Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2011 angezeigt.

[Review] Neill, Chloe - Frisch gebissen (Chicagoland Vampires #1)

Taschenbuch Erschienen: 2011 Sprache: Deutsch Originaltitel: Some Girls Bite Seiten: 425 Verlag: Lyx ISBN: 978-3-8025-8362-9 Preis: 9,95 € Altersempfehlung: ab 16 Jahren 




Über die Autorin: Chloe Neill ist im Süden der USA aufgewachsen. Mit der “Chicagoland-Vampires-Serie” gibt sie ihr Debüt als Autorin. Derzeit schreibt sie an einer neuen Urban-Fantasy-Serie. 

Klapptext: Unlängst haben die Vampire der Welt ihre Existenz offenbart – und setzen nun alles daran, um sich als zivilisiert und ungefährlich zu präsentieren. Eines Nachts aber wird die Studentin Merit auf dem Campus von einem abtrünnigen Vampir angefallen, schwer verletzt und beinahe getötet. Kurz darauf taucht ein zweiter Vampir auf, der ihr das Leben rettet, indem er sie selbst in eine Unsterbliche verwandelt. Merit ist jedoch wenig begeistert von ihrem neuen Dasein als Blutsaugerin, muss sie doch jetzt die Uni verlassen, Sonne meiden und sich auch noch von Blut ernähren… Als sie ihren Retter zur Rede stellen will, erfährt sie, dass …

[Review] Davidson, Mary Janice - Einfach königlich (Alaskan Royals #2)

Taschenbuch Erschienen: 2011 Sprache: Deutsch Originaltitel: The Royal Pain Seiten: 334 Verlag: Lyx ISBN: 978-3-8025-8314-8 Preis: 8,95 € Altersempfehlung: ab 16 Jahren 




Über die Autorin: Mary Janice Davidson gelang mit “Weiblich, ledig, untot” aus dem Stand der Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten. Seither hat sie eine riesige Fangemeinde gewonnen. Mary Janice Davidson lebt in Minnesota. 

Klapptext: In einer Welt, deren Bewohner Ben Affleck zum sexiest man alive gekürt haben, würde Alaska nicht von Russland an die USA verkauft, sondern wird von einer für ihre Exzentrik berühmten Königsfamilie regiert. Prinzessin Alexandria ist die älteste Tochter dieses verrückten Clans, deren beißender Humor und absoluter Kontrollzwang sie zu einem Liebling der Klatschgazetten machen. Doch vor einigen Monaten hat sich die Prinzessin aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Seit ihr Vater, der König, fast einem Anschlag zum Opfer fiel und sie den Attentäter eigenhändig tötete, leidet die junge Frau …

[Review] Amber, Elizabeth - Die Nacht des Satyrs

Taschenbuch Erschienen: 2010 Sprache: Deutsch Originaltitel: Raine Seiten: 411 Verlag: Knaur ISBN: 978-3-426-50696-7 Preis: 8,95 € Altersempfehlung: ab 18 Jahren




Über die Autorin: Elizabeth Amber ist das Pseudonym einer erfolgreichen amerikanischen Autorin, die mit “Der Kuss des Satyrs” ihren ersten Romantic-Fantasy-Roman geschrieben hat. Elizabeth Amber lebt mit ihrem Ehemann und zwei Katzen in der Nähe von Seattle.

Klapptext (Buchrückseite): Venedig im 19. Jahrhundert: Im Auftrag des Feenkönigs soll Lord Raine Satyr dessen halbmenschliche Tochter Jordan ehelichen. Raine ist nicht gerade begeistert, ist seine erste Ehe doch katastrophal gescheitert. Deswegen ist er auch entschlossen, Jordan zu verheimlichen, dass er sich einmal im Monat in einen Satyr, einen unersättlichen Naturgeist, verwandelt. Doch Jordan hat selbst ein Geheimnis, das sie um jeden Preis für sich behalten will…

[Review] Amber, Elizabeth - Die Braut des Satyrs

Taschenbuch Erschienen: 2010 Sprache: Deutsch Originaltitel: Lyon Seiten: 375 Verlag: Knaur ISBN: 978-3-426-50697-4 Preis: 8,95 € Altersempfehlung: ab 18 Jahren 



Über die Autorin: Elizabeth Amber ist das Pseudonym einer erfolgreichen amerikanischen Autorin, die mit “Der Kuss des Satyrs” ihren ersten Romantic-Fantasy-Roman geschrieben hat. Elizabeth Amber lebt mit ihrem Ehemann und zwei Katzen in der Nähe von Seattle.

Klapptext (Buchrückseite): Juliet Rabelais ist in ganz Paris als kunstfertige Kurtisane bekannt. Niemand ahnt, dass die schöne Frau magische Fähigkeiten hat, mit deren Hilfe sie ihren Freiern nur vorgibt, leidenschaftliche Nächte mit ihnen zu verbringen. Doch als Lord Lyon Satyr die Gunst der geheimnisvollen Juliet erringen will und sie ihren Zauber auch auf ihn anwendet, hat das ungeahnte Konsequenzen. Denn Lyon ist selbst ein magisches Wesen… 

[Review] Amber, Elizabeth - Der Kuss des Satyrs

Taschenbuch Erschienen: 2009 Sprache: Deutsch Originaltitel: Nicholas: The Lords of Satyr Seiten: 411 Verlag: Knaur ISBN: 978-3-426-50153-5 Preis: 7,99 € Altersempfehlung: ab 18 Jahren 




Über die Autorin: Elizabeth Amber ist das Pseudonym einer erfolgreichen amerikanischen Autorin, die mit „Der Kuss des Satyrs“ ihren ersten Romantic-Fantasy-Roman geschrieben hat. Elizabeth Amber lebt mit ihrem Ehemann und zwei Katzen in der Nähe von Seattle. 

Klapptext (Buchrückseite): Die Toskana im 19. Jahrhundert. Für Jane sollte ein Traum in Erfüllung gehen, als der attraktive Nicolas sie heiratet. Doch Jane ist eine junge, unkonventionelle Frau, die nicht bereit ist, sich ihrem Gemahl brav unterzuordnen. Sie ahnt nicht, dass Nicolas ein Geheimnis hat: Einmal im Monat, wenn der Vollmond am Himmel steht, verwandelt er sich in einen Satyr, jenen mythischen Naturgeist, der nur für die Leidenschaft lebt…

<

[Review] Aiken, G.A. - Dragon Dream (Dragon Kin #2)

Taschenbuch Erschienen: 2010 Sprache: Deutsch Originaltitel: About A Dragon Seiten: 427 Verlag: Piper ISBN: 978-3-492-26764-9 Preis: 9,95 € Altersempfehlung: ab 16 Jahren 




Über die Autorin: G.A. Aiken lebt an der Westküste der USA und verbringt die meiste Zeit mit Schreiben und dem Versuch, ihren Hund daran zu hindern, sich von der Leine loszureißen. In den letzten Jahren hat sie mit ihrem Vollzeitjob als Leiterin einer Verlagsmarketingabteilung regelrecht jongliert, um in jeder Mittagspause, mitten in der Nacht und am Wochenende ihre Bücher zu verfassen.

Klapptext: Die Hexe Talaith erduldet bereits seit Jahren ihre unglückliche Zwangsehe, um ihre in Gefangenschaft geratene Tochter Izzy zu schützen. Denn die Göttin Arzhela hat große Pläne für Talaith spezielle Begabung, und Izzy ist ihr Trumpf, um sich die Hexe gefügig zu machen. Keiner hat jedoch damit gerechnet, dass der Drache Briec ein Auge auf die schöne Talaith werfen würde. In der Hoffnung auf eine sinnliche Belohnung rettet Briec di…

[Crazy Reads] Februar 2011

Es ist zwar schon eine Weile her, dass der Februar seine Pforten geschlossen hat, aber dennoch folgt nun noch pro forma meine Aufstellung über die im Februar gelesenen Bücher. Leider habe ich mich in letzter Zeit nicht dazu aufraffen können, die entsprechenden Bewertungen zu veröffentlichen, aber daran arbeite ich derzeit. 
Himmelwärts von Rebecca Hohlbein Kissed by an Angel von Elizabeth Chandler Dragon Kiss von G.A. Aiken Dragon Dream von G.A. Aiken Der Kuss des Satyrs von Elizabeth Amber Die Nacht des Satyrs von Elizabeth Amber Die Braut des Satyrs von Elizabeth Amber Alaskan Royals 2: Einfach königlich von M.J. Davidson Chicagoland Vampires 1: Frisch gebissen von Chloe Neill  Im Februar gelesene Seiten: 3.785 Insgesamt in 2011 gelesene Seiten: 9.207