[7 Days 7 Books] Tag 5




Fast ist die Woche geschafft und somit die Aktion 7 Days 7 Books. Leider bin ich bisher nicht einmal im Ansatz so weit gekommen, wie ich es gerne wäre, denn ich brüte immer noch über “Eleven Scandals…”, worüber ich gestern vor lauter Müdigkeit eingeschlafen bin, trotz dieser wahnsinnig spannenden Szene. *seufz* 

Und da man seinen Augen ja auch ruhig einmal ein paar Stunden Ruhe gönnen sollte, besonders, wenn man vor dem Computer arbeitet, habe ich mir heute erlaubt einmal ein paar Stündchen von meinem Bücherstapel wegzubleiben um Luft zu tanken, was eigentlich nichts schlimmes ist. Schlimm ist allerdings, dass ich das Buch nicht zu Ende lesen will, weil ich es einfach noch gerne genießen möchte, aber andererseits möchte ich mich nicht einfach geschlagen geben, denn schließlich beginnt ab heute mein Wochenende und somit eine Zeit, in der ich eindeutig mehr zum Lesen komme als unter der Woche. 
 
Und etwas anderes erzählen, als dass mir das Buch bisher wahnsinng gut gefällt und ich Juliana vergöttere und Simon mir letztendlich sympathisch geworden ist und irgendwie Leid tut, kann ich leider nicht. Aber Genaueres dazu werdet ihr dann nächste Woche in den ausführlichen Bewertungen zu den Büchern von Frau MacLean lesen.  
 
So, da ich ehrgeizig bin und mich nicht so schnell geschlagen geben will, hör ich jetzt lieber auf euch die Ohren vollzuheulen und mach mich wieder ans Lesen. 
 
Ganz liebe Grüße
Eure animasoul

Kommentare