[7 Days 7 Books] Tag 3




Guten Abend, ihr Lieben! 

Es ist mal wieder soweit für meinen täglichen Bericht und ich muss sagen, dass ich immer noch an “Talitha Running Horse” von Antje Babendererde lese, was mir sehr gut gefällt. Talitha ist eine interessante junge Protagonistin, die es im Leben – trotz ihrer jungen Jahre – nicht leicht gehabt und sich mit ihrem Vater gemeisam durchs Leben schlägt, bis ein Schicksalschlag nach dem anderen, ihr Leben erschüttert. Ich bin momentan an einer sehr interessanten und zugleich für Talitha sehr schmerzhaften Erfahrung angelangt, in der man einfach nur mitfiebern und mitfühlen kann. Die Geschichte von Tally ist so lebendig und ernst, dass sie mitreißt und begeistert. Ich bin schon sehr gespannt. Werde wohl ne Nachtschicht einlegen müssen, denn dadurch, dass ich heute wieder einmal ein wenig sportliche Betätigung eingeschoben hatte und meine Schwester mit zwei von ihren drei süßen Zwergen unsere Zeit stahl (die ich mir gerne stehlen lassen von den Zwergen!), muss ich einiges an Lesezeit wieder reinholen. 
 
Ich habe mich auch bereits entschieden, welches mein nächstes Buch werden wird. Es wird “In Wahrheit wird vielmehr gelogen” von Kerstin Gier, welches ja ziemlich gut sein soll – jedenfalls nach den diversen Meinungen, die ich bisher gelesen habe. ^^ 
 
Jetzt werde ich mich erst einmal ein wenig zurücklehnen und “Lie to Me” gucken. Ein wenig Abwechselung sei meinen Augen schließlich auch gegönnt.  
 
Ich bin bisher nur zu einer kleineren Blogrunde gekommen und werde morgen eine größere veranstalten. Aber bis dahin – und zu meinem nächsten Tagesbericht - wünsche ich euch frohes Lesen! 
 
Ganz liebe Grüße
Eure animasoul

Kommentare