03.06.2012

[SuB-Zuwachs] Langersehnt...

ist mein dieswöchiger SuB-Neuzugang, auf den ich mich schon unglaublich freue und auch irgendwie einfach nicht die Finger lassen kann, da ich ihn bereits angefangen habe zu lesen. Sehr weit bin ich allerdings noch nicht, da immer wieder etwas dazwischenkam. ^^‘ 
 

A Night Like This (Smythe-Smith-Quartett #2) by Julia Quinn


Anne Wynter might not be who she says she is…

But she’s managing quite well as a governess to three highborn young ladies. Her job can be a challenge – in a single week she finds herself hiding in a closet full of tubas, playing an evil queen in a play that might be a tragedy (or might be a comedy – no one is sure), and tending to the wounds of the oh-so-dashing Earl of Winstead. After years of dodging unwanted advances, he’s the first man who has truly tempted her, and it’s getting harder and harder to remind herself that a governess has no business flirting with a nobleman.
Daniel Smythe-Smith might be in mortal danger…

But that’s not going to stop the young earl from falling in love. And when he spies a mysterious woman at his family’s annual musicale, he vows to pursue her, even if that means spending his days with a ten-year-old who thinks she’s a unicorn. But Daniel has an enemy, one who has vowed to see him dead. And when Anne is thrown into peril, he will stop at nothing to ensure their happy ending…

Aber nicht nur mein SuB-Regal bekam Zuwachs, sondern auch auf meinem Reader hat sich Einiges bewegt. (Man kann halt einfach schlecht widerstehen. *gg*)

  • Shattered Glass by Dani Alexander
  • Beautiful Disaster by Jamie McGuire
  • Gabriel’s Inferno by Sylvain Reynard
  • Hunting Season (The Gathering #1) by Shelly Laurenston
  • The Dragon Who Loved Me (Dragon Kin #6) by G.A. Aiken
  • Angelfall by Susan Ee
  • Lord of Rage by Jill Monroe
  • Submitting to the Wolves (Wolf Mountain #3) by Aya Fukunishi

Letzteres ist der Abschluss einer Trilogie und war nicht wirklich sehr zufriedenstellend. Aber eine ausführliche Kurzbeschreibung des Werkes und seiner Vorgänger folgt natürlich noch.

Dem Aiken bzw. Laurenston habe einfach nicht widerstehen können, aus verschiedenen Gründen wohlgemerkt. Obwohl ich ehrlich sagen muss, dass mich der erste Band der Gathering-Serie irgendwie so gar nicht reizt. Vielleicht überrascht er mich aber auch, wenn ich ihn lesen. Aber der fünfte Band der Dragon Kin Serie musste einfach sein, da im September „How To Drive a Dragon Crazy“ erscheint und endlich die langersehnte Geschichte von Izzy und Eibhear erzählen wird. Ich weiß nicht, ob es stimmt, aber irgendwo habe ich gelesen, dass damit dann auch diese Reihe von Frau Aiken abgeschlossen wird. *schnief*  
 
Ansonsten habe ich dieser Woche ein paar Bücher, die ich schon länger im Visier hatte (vor)bestellt. Die anfänglich vorgenommene SuB-Diät hat sich nunmehr endgültig mit einem einigermaßen zurückhaltenden Jojo-Effekt verabschiedet. Soviel also zum Thema „gute Vorsätze“. *dumdidum*  
 
Ich hoffe, ihr hattet alle eine schöne Woche und ein entspannendes Wochenende, damit ihr mit neuem Elan in die neue Woche starten könnt.

Liebe Grüße  
Eure animasoul

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen