Direkt zum Hauptbereich

[SuB-Zuwachs] Shoppingfrust

Normalerweise eilt uns Frauen ja immer der Ruf voraus, dass wir für unser Leben gern shoppen gehen. Doch ehrlich gesagt, kann ich das für mich nicht verbuchen – naja, wenn meine Besuche bei diversen Online-Buch-Dealern und Buchhandlungen einmal absieht. Aber dafür war der gestrige Tag ja nicht gedacht. Ich hatte mir nämlich seit Längerem einmal vorgenommen, mich dem Klamottenshoppen zu widmen, da ich das so ungerne mache. Etwas frustriert war ich dann ja auch nach ca. 2 Stunden, als mir nicht einmal eine Klamotte über den Weg gelaufen war, die mir gefallen hätte. Wer denkt, ich gehöre zu der Sorte Frau, die einfach drauf los einkaufen kann, irrt sich. Ich weiß immer schon vorher was ich haben will und wie es ungefähr aussehen sollte. Doch damit hab ich ja meistens Pech. So wie gestern. Nix von dem bunten Kram, der da in den Geschäften zu finden war, hat mir gefallen. Entweder war die Farbe zu schrill, der Schnitt zu unpassend oder das Teil sah einfach nur scheußlich aus. *seufz* Ich hasse Shoppen. Hab ich das schon mal erwähnt?? Nein, gut. Dann halt jetzt. Naja, leicht frustriert und angefressen, zog ich in die nächste Buchhandlung ein. Ein bisschen hat sich mein Frust auch auf die vorhandenen Bücher umgeschlagen, weswegen ich eigentlich keine wirkliche Lust, welche zu kaufen. Gekauft hab ich dennoch ein Buch und einen Manga, der ja nicht mehr zum SuB zählt, weil er schon ausgelesen wurde.  

Aber hier nun zu meinen Neuzugängen:


Drei Biss frei (Chicagoland Vampires 4) von Chloe Neill


Für Vampire sind harte Zeiten angebrochen. Sie stoßen unter den Menschen auf immer mehr Ablehnung. Demonstrationen, Anfeindungen und kaum verhohlene Gewalt sind an der Tagesordnung. Doch es kommt noch schlimmer: Einige Vampire verlieren die Kontrolle und töten Menschen! Merit und ihr Schöpfer Ethan sollen dem Treiben Einhalt gebieten – anderenfalls drohen ernste Konsequenzen. Als Merit jedoch mit ihren Nachforschungen beginnt, bringt sie etwas Furchtbares ins Rollen…

Band 3 hab ich zwar auf meiner Leseliste, aber dank Frau Sparks hab ich momentan auf „ernstere“ Vampirlektüre eigentlich überhaupt keine Lust. Mal sehen. Vielleicht les ich den dritten Band nächste Woche doch. Auf meiner Leseliste steht er jedenfalls.  

Den Manga „Lebe deine Liebe“ habe ich ja bereits ausgelesen. Er ist der 13. Band einer Reihe und ehrlich gesagt, hat er mich etwas gelangweilt zurückgelassen. Langsam könnte wirklich mal etwas passieren, die Geschichte vorangetrieben werden und die Charaktere sich etwas mehr entwickeln. Ich hab echt das Gefühl, hier kommt weder die Handlung voran noch entwickeln sich die Charaktere weiter. Das finde ich sehr schade, da ich die erste Reihe der Mangaka sehr gemochte hatte. Hoffentlich wird der nächste Band besser. =____=

Auch auf meinem eReader tummeln sich wieder ein paar Neuzugänge. An zweien davon ist Irina Schuld, sie hat Bücher der beiden Historical-Autorinnen diese Woche in ihrer Druckfrisch-Ausgabe präsentiert gehabt. Ich freu mich schon. Zu den ganzen Sparks-Bücher sind die nämlich ein wenig Abwechselung.  

  • Collins, Manda – How to Dance With a Duke
  • Bradford, Isabella – When You Wish Upon a Duke
  • Henke, Helen – Das Rote Palais
  • Sparks, Kerrelyn – Eat Prey Love
  • Sparks, Kerrelyn – Vampire Mine
  • Sparks, Kerrelyn – Sexiest Vampire Alive
  • Sparks, Kerrelyn – Wanted: Undead or Alive 

Ach ja, damit hab ich dann auch die restlichen Bände der Reihe auf meinem Reader. Wer sich wundert, warum ich Band 8 ausgelassen habe, dem kann ich nur sagen, dass ich ihn bereits vor zwei Jahren gelesen habe. Deswegen auch erst einmal meine Leselust auf die anderen Bände. Wobei ich ja mittlerweile schon bei Band 10 bin. *pfeif* Den ich heute noch auslesen muss, bevor es dann morgen endlich losgeht mit [7 Days 7 Books]. *hibbel*

So, jetzt mach ich mich noch daran, den Post mit der Teilnehmer-Liste vorzubereiten, damit ich den heute Abend an den Start bringen kann, weswegen auch heute etwas das Geplauder außen vor gelassen wird.  

Ich wünsch derweil aber dennoch einen schönen (und hoffentlich sonnigen) Restsonntag.
Eure animasoul

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Review] Dahl, Victoria – Bad Boys Do (Donovan Brothers Brewery #2)

About the author: Victoria Dahl lives with her family in a small town high in the mountains. Her first novel debuted in 2007, and she’s gone on to write seventeen books and novellas in historical, contemporary, and paranormal romance. Victoria's contemporary romance, Talk Me Down, was nominated for both a RWA Rita Award and the National Readers' Choice Award. Since then, her books have been nominated for two more Rita Awards, and she hit the USA Today Bestseller list with the anthology Midnight Kiss.
Description: Olivia Bishop is no fun. That's what her ex-husband said. And that's what her smart bob and glasses imply. So with her trademark determination, Olivia sets out to remake her life. She's going to spend time with her girlfriends and not throw it all away on some man. But when an outing with her book club leads her to a brewery taproom, the dark-haired beauty realizes that trouble — in the form of sexy Jamie Donovan — may be too tempting to avoid. 
Jamie Donovan …

Leipziger Buchmesse 2017 – im nächsten Jahr wieder?

Bevor ich hier anfange, gleich richtig in die Tastatur zu hämmern, möchte ich gleich eines vorwegnehmend klarstellen: DAS ist jetzt kein Erlebnisbericht über den gestrigen Messebesuch. Wer das denkt bzw. erwartet, sollte gleich weiterblättern. Denn dazu ist der Beitrag nicht gedacht. Ja, es war ein schönes, aber auch sehr anstrengendes Erlebnis. Das ist und bleibt auch mein Fazit. Da brauche ich nicht extra umschreiben, an welchen Ständen und in welchen Hallen ich unterwegs war. Oder wollt ihr davon etwa schon wieder den x-ten Beitrag lesen? Nein? Dann dürft ihr gerne weiterlesen. 😉

[Review] Cole, Kresley – Poison Princess (Arcana Chronicles #1)

About the author: Kresley Cole is the #1 New York Times and Publishers Weekly bestselling author of the Immortals After Dark paranormal series. Her IAD books have been translated into seventeen foreign languages, garnered two RITA awards, and consistently appear on bestseller lists in the United States and abroad. Poison Princess is her first young adult novel. 
Description: She could save the world — or destroy it. 
Sixteen year old Evangeline "Evie" Greene leads a charmed life — until she begins experiencing horrifying hallucinations. When an apocalyptic event decimates her Louisiana hometown, killing everyone she loves, Evie realizes her hallucinations were actually visions of the future — and they’re still happening. Fighting for her life and desperate for answers, she must turn to her wrong-side-of-the-bayou classmate: Jack Deveaux. 
But she can’t do either alone.
With his mile-long rap sheet, wicked grin, and bad attitude, Jack is like no boy Evie has ever known. Even thoug…