Direkt zum Hauptbereich

[SuB-Zuwachs] Heiße Berührung

Eigentlich wollte ich mich diese Woche ganz dem Reviewschreiben hingeben und mich an meinen Computer fesseln, doch stattdessen habe ich es eher geschafft mich ans Bett zu fesseln. Letzte Woche Samstag habe ich schon gemerkt, dass irgendwas im Anmarsch ist – 39 Grad Fieber und Schüttelfrost bleiben selten unbemerkt. *räusper* Darum habe ich mich dann ab Montag nach der Arbeit meinem Bett hingegeben, viel geschlafen und wenn ich nicht schlafen konnte, habe ich halt gelesen. Was soll man auch machen, mit einer Kanne Tee, einer Flasche Wasser und Fiebertabletten auf seinem Nachtisch? oO

Umso überraschter war ich dann natürlich, als ich Mittwoch von Arbeit kam und wieder einmal (glücklicherweise vor dem großen Regenschauer) eine Hermestüte an unserer Hoftüre hängen sah. Gefreut habe ich mich natürlich riesig, nur hatte ich schon fast vergessen, dass ich doch glatt bei TBD eine Bestellung aufgeben hatte. *pfeif* Und bevor ich euch hier noch groß ein Ohr abkaue, hier erst einmal meine Regal-Neuzugänge: 
- verlinkt zu Goodreads -

 
Eigentlich wäre es beinahe sogar noch mehr geworden, nachdem ich gestern einen kleinen Shoppingausflug mit einer Freundin gemacht hatte, aber bei dem Gedanken an meinen derzeitigen SuB-Stand habe ich es dann doch nicht uber mich gebracht, auch nur das kleinste Interesse an irgendeinem Buch zu hegen – auch wenn hier ganz viele (wie immer) gelächelt haben.  

Auf „Hot Under Pressure“ freue mich auch schon, obwohl ich langsam mal den zweiten Band der Reihe, „Some Like It Hot“, lesen sollte. Böses ich. Aber ich freue mich halt schon riesig auf die Geschichte von Beck. *schwärm* „Touch“ ist mir zufällig unter die Augen beim Stöbern gekommen und irgendwie konnte ich diesem merkwürdigen Cover nicht wiederstehen. Und dazu noch diese Story. Klar, ist die auch nicht neu und wir haben die auch schon häufiger irgendwo in einer ähnlichen Variation gesehen oder von gehört, doch die Story hier finde ich ausgesprochen ansprechend. Bin gespannt, wie lange das Buch auf meinem SuB noch lauert. Mein momentanes Lesefieber scheine ich ja halbwegs überwunden zu haben, jetzt möchte ich gern meine Eindrücke zu den gelesenen Werken mit euch teilen. ^^

Und weil es auch wieder einmal mein eReader mit auf das Bild geschafft hat, ist eigentlich schon klar, dass auch er diese Woche nicht leer ausgegangen ist. Hier also meine Reader-Zuwanderungen: 

  • How Miss Rutherford Got Her Groove Back by Sophie Barnes
  • Lady Alexandra’s Excellent Adventure by Sophie Barnes
  • Miss Hillary Schools a Scoundrel by Samantha Grace
  • Sweet Enemy by Heather Snow 

Und nein, dieses Mal habe ich noch keinen meiner eBook-Zugänge gelesen, obwohl ich momentan schon sehr auf “How Miss Rutherford Got Her Groove Back“ schiele. Vorrangig habe ich mich diese Woche mit den letzten Julia Quinn-Büchern, die ich noch nicht kannte auseinandergesetzt. Ein paar waren sehr gut und ansprechend, ein paar andere trafen dann leider nicht ganz so meinen Geschmack. Nicht schlecht, aber absolut nicht meinen Geschmack traf dann lesetechnisch „When You Wish Upon a Duke“ by Isabella Bradford. Hierzu wird es in der folgenden Woche eine wirklich ausführlich Review geben, skizziert habe ich sie schon in meinen Kopf.

Wie ihr oben schon sehen konntet, hatte ich eine ausgesprochen… äh… ruhige Woche, in der ich zu nicht allzu viel gekommen bin. Leider. *seufz* Ich hoffe wirklich, dass die verbliebenen Halsschmerzen kein Anzeichen dafür sind, dass die Erkältung (oder Grippe) vielleicht doch noch einmal ihren Weg zurück zu mir findet und ich vorerst damit verschont bleibe. So, und weil mein Wochenende jetzt alles andere als arbeitsam war, mach ich mich zurück an die Arbeit und versuche, die eine oder andere Review fertig zu kriegen.  

Hoffentlich hattet ihr eine bessere Woche als ich und habt auch ein schönes Wochenende genossen mit viel Sonnenschein, bevor die schöne Zeit endgültig wieder vorbei ist. Ich wünsche euch noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.

Eure animasoul

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

[Review] Dahl, Victoria – Bad Boys Do (Donovan Brothers Brewery #2)

About the author: Victoria Dahl lives with her family in a small town high in the mountains. Her first novel debuted in 2007, and she’s gone on to write seventeen books and novellas in historical, contemporary, and paranormal romance. Victoria's contemporary romance, Talk Me Down, was nominated for both a RWA Rita Award and the National Readers' Choice Award. Since then, her books have been nominated for two more Rita Awards, and she hit the USA Today Bestseller list with the anthology Midnight Kiss.
Description: Olivia Bishop is no fun. That's what her ex-husband said. And that's what her smart bob and glasses imply. So with her trademark determination, Olivia sets out to remake her life. She's going to spend time with her girlfriends and not throw it all away on some man. But when an outing with her book club leads her to a brewery taproom, the dark-haired beauty realizes that trouble — in the form of sexy Jamie Donovan — may be too tempting to avoid. 
Jamie Donovan …

Leipziger Buchmesse 2017 – im nächsten Jahr wieder?

Bevor ich hier anfange, gleich richtig in die Tastatur zu hämmern, möchte ich gleich eines vorwegnehmend klarstellen: DAS ist jetzt kein Erlebnisbericht über den gestrigen Messebesuch. Wer das denkt bzw. erwartet, sollte gleich weiterblättern. Denn dazu ist der Beitrag nicht gedacht. Ja, es war ein schönes, aber auch sehr anstrengendes Erlebnis. Das ist und bleibt auch mein Fazit. Da brauche ich nicht extra umschreiben, an welchen Ständen und in welchen Hallen ich unterwegs war. Oder wollt ihr davon etwa schon wieder den x-ten Beitrag lesen? Nein? Dann dürft ihr gerne weiterlesen. 😉

[Review] Cole, Kresley – Poison Princess (Arcana Chronicles #1)

About the author: Kresley Cole is the #1 New York Times and Publishers Weekly bestselling author of the Immortals After Dark paranormal series. Her IAD books have been translated into seventeen foreign languages, garnered two RITA awards, and consistently appear on bestseller lists in the United States and abroad. Poison Princess is her first young adult novel. 
Description: She could save the world — or destroy it. 
Sixteen year old Evangeline "Evie" Greene leads a charmed life — until she begins experiencing horrifying hallucinations. When an apocalyptic event decimates her Louisiana hometown, killing everyone she loves, Evie realizes her hallucinations were actually visions of the future — and they’re still happening. Fighting for her life and desperate for answers, she must turn to her wrong-side-of-the-bayou classmate: Jack Deveaux. 
But she can’t do either alone.
With his mile-long rap sheet, wicked grin, and bad attitude, Jack is like no boy Evie has ever known. Even thoug…