27.01.2013

[SuB-Zuwachs] Hilfe, mein Frauchen ist ein Bookaholic!


Hallo, ich bin es wieder, Gordon, die Kuschelgiraffe von animasoul. *winke* Eigentlich hätte ich ja bereits letzte Woche euch wieder mit einem Zuwachs-Post erfreuen können, aber das war mir ehrlich gesagt ein bissel zu doof, weil der dritte und vierte Band einer neuen Reihe eingezogen waren und Band eins und zwei noch durch die Weltgeschichte transportiert worden. ;) Ich bin nämlich eine sehr ordentlich Giraffe und habe es manchmal sehr schwer in dem von meinem Frauchen fabrizierten Chaos zurechtzukommen. Aber *psst*. 

Nicht, dass mein Frauchen unordentlich wäre, nein, aber sie mag ihre private Ordnung gerne etwas chaotisch. Da kommt es leider hin und wieder vor, dass sie etwas verlegt und erst nach Wochen wieder findet… oder auch gar nicht. *räusper* Anders ist sie da mit ihren Büchern und ihren Arbeitsplätzen, die sind mehr als ordentlich und alles muss an seinem Platz sein… Ich kann mir ja nicht mal ihren Taschenrechner ausleihen, ohne dass sie es bemerkt, weil er nämlich nicht exakt so dasteht, wie sie ihn hingestellt hat. *gg* Da mache ich mir manchmal einen kleinen Spaß draus, ihre Sachen ein klein wenig umzustellen. *kicher* 
 
Aber nun genug aus dem Nähkästchen geplaudert und auf zu den wirklich wichtigen und interessanten Sachen, die vielen tollen Neuzugänge, die es diese Woche gegeben hat. Ihr glaubt gar nicht, wie viele das waren! Ich habe vielleicht nicht schlecht gestaunt!!! oO 




 
Seht ihr? die komplette Domestic Gods Serie von Robin Kaye ist bei ihr eingezogen! Obwohl mein Frauchen ja der felsenfesten Überzeugung war, dass es noch einen fünften Band gibt… Aber nachdem sie ihre grauen Gehirnzellen in Bewegung gesetzt hat und sich ihrer Internet-Such-Antipathie gestellt hatte, ist ihr aufgefallen, dass sie sich wohl total verguckt hat. *gg* War ganz witzig anzusehen, wie sie ständig schmunzelnd durchs Haus getigert ist und vor sich hin murmelte, dass sie da ganz sicher einen fünften Band irgendwo gesehen hatte… Tja, da muss sie sich wirklich ganz dolle verguckt haben. Aber mein Frauchen versucht ja alles einigermaßen positiv zu sehen und meinte nur, dass das auch egal sei, weil sie dann die Reihe immerhin vollständig hat und vollständig für die Serien Killer Challenge lesen kann. Mein Frauchen halt. *mit den Augen roll* 
 
Da ist auch gleich noch der letzte Band der Trylle-Serie eingezogen, damit sie die dann auch endlich weglesen kann – was Zeit wird, weil die a) schon so wahnsinnig lange bei ihr ungelesen wohnen und b) weil in ihrem SuB-Regal nun wirklich keine Bücher mehr reinpassen. Frauchen ist zwar schon dabei, dieses ein wenig leerer zu lesen, aber da sie noch mit Review-Altlasten zu kämpfen hat (was wirklich langsam Form annimmt! *stolz auf Frauchen sei*), wird der SuB-Kampf wohl noch etwas nach Hinten verschoben werden. ^^' 
 
Und der Barnes war ja vorbestellt, da ist ja vor gut einer Woche (so ungefähr) die Taschenbuch-Ausgabe von erschienen und die hatte sie damals, also im September letzten Jahres, vorbestellt. Sie ist schon hibbelig, auf jedes ihrer Bücher, aber sie weiß auch, dass sie sich jetzt zurückhalten muss, um erst einmal einen Teil davon wegzulesen. 
 
Auch wenn mein Frauchen sagt, die 300 möchte sie nicht sprengen, was ihre SuB-Anzahl angeht, so ist sie jedoch wirklich nicht mehr weit davon entfernt. Momentan ist sie bei 285 ungelesenen Büchern (Print-Ausgaben und eBook-Ausgaben allerdings zusammen!). Das nenn ich mal eine stolze Zahl. *puh* Selbst die anderen und ich, wir sind schon fast ratlos, was wir als nächstes in unserem Kuscheltier-Lesezirkel lesen wollen. *grübel* 
 
Aber egal, das war nämlich noch lääääännnngst nicht alles, was bei meinem Frauchen neu ist. Auch auf ihrem eReader sind eine Menge neuer toller Sachen eingezogen – auf ein paar bin sogar ich unheimlich hibbelig! 
 
 
Einen Teil der eBooks konnte mein Frauchen erfreulicherweise sehr günstig bis kostenlos ergattern, was natürlich auch deren schiere Masse erklärt. Für mich jedenfalls. Auch wenn ich schon nur bei der Aufzählung leichte Panik kriege. 
 
Ein paar der nicht kostenlosen eBooks lagen meinem Frauchen schon länger auf der Seele, um nur einmal ein Beispiel zu sagen, der Ashley. Mein Frauchen hat wirklich lange mit sich gekämpft, ob sie der Versuchung noch wiederstehen kann. *gg* Auf den Rest ist sie eher beim Stöbern gestoßen und konnte der preislichen Verführung nicht widerstehen… als könnte mein Frauchen das jemals? *mit den Augen roll* 
 
So, da meine Kuscheltier-Freunde und ich uns heute einen Faultier-Sonntag in unserem sonntäglichen Lesezirkel genießen wollen (bei dem grausigen Wetter geht man einfach nicht vor die Tür!), wünsche ich euch noch einen super tollen Sonntag. Ich hoffe, einige von euch können sich ebenfalls mit einem Buch vor dem Wetter verstecken. Mein Frauchen wird nebenher drangsaliert, dass sie weiter an ihren Review-Altlasten arbeitet. *gg* Das macht so viel Spaß Frauchen zu ärgern – ein kleiner Ausgleich dafür, dass wir an ihrer Diät ebenfalls dran teilnehmen müssen. Ich vermisse meine tägliche Schokoladen-Dosis. *schnief* 
 
Liebe Grüße,
Gordon

Kommentare:

  1. Genau richtig erkannt, Gordon! Dein Frauchen hat wirklich eine Vorliebe für Bücher, aber man muss schon zugeben, dass immer nur total interessante Bücher bei euch einziehen ;)

    Also gibt es doch keinen fünften Band in der Reihe? Ich habe mich schon halb verrückt gesucht und nur andere Bücher von ihr gefunden... gut zu wissen, dann kann ich ja jetzt aufhören mit dem Haare raufen *g* obwohl ein weiteres Buch in der Reihe sicherlich schön gewesen wäre.

    Ich lass dir noch viele liebe Grüße da :)
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat sie wirklich und an manchen Tagen habe ich die Befürchtung, dass sie überhaupt kein Halten kennt. Aber fast genauso schlimm ist es in unserem Lesezirkel. Wir haben soooo viel Auswahl, wir wissen schon gar nicht mehr was wir lesen sollen. Und wenn uns keines ihrer Bücher aus ihrem SuB-Regal gefällt, ist unser Frauchen so lieb und leiht uns ihren eReader und manchmal liest sie uns auch etwas vor. Das ist toll! Besonders zur Weihnachtszeit macht sie das mal ganz gerne, dann dürfen wir nämlich auch wieder ganz viel Schoki naschen. *kicher*

      Und nein, die verzweifelte Suche meines Frauchens (ein spektakuläres Ereignis übrigens mit Schmunzeln, Haare raufen usw.) hat ergeben, dass es wohl keinen fünften Band gibt und ob es den geben wird, weiß sie auch nicht, weil sie ja nicht weiß, wie viele Geschwister die Familie Ronaldi hat (wenn ich mich jetzt richtig an den Namen der Familie auf der Rückseite der Bücher erinnere *grübel*).

      Viele liebe Grüße zurück *winke*

      Löschen