[7 Days 7 Books] Tag 6 – Osterputz und Lesewahn…



 
…stehen an diesem heutigen sechsten Aktionstag auf meiner Erledigungsliste. Und wie ihr an der recht späten vormittäglichen Stunde erkennen könnt, habe ich mich auch schon dem Osterputz verschrieben und nutze meine Pause, um euch kurz auf dem neuesten Stand zu bringen. ;) 
 

Aber dafür beamen wir uns kurz zu gestern Abend zurück: 

Nachdem ich mein kleines Update gebracht hatte, bestreikte meine wirklich außerordentlich liebenswerte Internetverbindung mich immer noch – leider! Daher dachte ich, dass ich einfach mal kurze eine augenschonende DVD-Pause einlegte. Doch so wirklich Lust auf DVD hatte ich nicht, weswegen ich das Ganze nach knapp einer Stunde abgebrochen hatte und mir überlegte, was ich lesen möchte. Da meine Nichte sich des Heimwehs entpuppte, brauchte ich nicht mit ihr ein Bett zu teilen, was meine Entscheidung für meine Lektüre erheblich beeinflusste, denn damit fiel mein eBook aus meiner Sichtweite raus (ansonsten hätte ich mich für das eBook entschieden, weil mein Reader ja eine integrierte Leselampe hat). Zum Opfer hatte ich dann „Magic Bites“, dem ersten Band der Kate Daniels-Reihe, von Ilona Andrews auserkoren. Die Stimmen, dass ich das Buch endlich mal lesen sollte, wurden schließlich auch eindringlich. *hust* Und darf jetzt schon sage: Gott sei Dank! 

Vertieft hatte ich mich dann in die ersten 61 Seiten gestern also noch und da ich genau weiß, dass Müdigkeit die Konzentration stört, habe ich es dann auch um 22.26 Uhr zugeklappt. 

Heute Morgen erging es mir ähnlich, nur dass ich heute um 06.45 Uhr aufwachte. Gut, immerhin eine dreiviertel Stunde später als gestern. Da ich schon wieder Schnee auf meinem Fenster entdeckte und wusste, dass ich nicht mehr schlafen kann, habe ich also wieder zu „Magic Bites“ gegriffen und war vorerst bis 08.15 Uhr versunken und nun befinde ich mich derzeit auf Seite 110. *seufz* Hätte nicht mein Magen geknurrt und mein Blut nach Koffein verlangt, hätte ich wahrscheinlich noch weitergelesen. ;) 

Also bin ich auf und habe nach dem Frühstück auch gleich mit dem Hausputz angefangen, den ich jetzt für die erste Etage erst einmal abgeschlossen habe. Die zweite Etage folgt dann heute Nachmittag, nach einem kleinen Päuschen, weil ich hier nicht mehr viel zu tun habe, außer dies und jenes wegzuräumen und ein bissel Bügelwäsche wegzubügeln (obwohl ich noch überlege, ob ich die nicht irgendwo verstecken kann, da ich bügeln hasse!). 

Jetzt werde ich mich aber mal daran versuchen, eine Blogrunde zu drehen, ohne dass meine Internetverbindung diese bestreikt und danach werde ich mich erst einmal noch ein klein wenig an meine Lektüre machen. 

Ich wünsche euch einen schönen und lesereichen Ostersamstag!  

Eure animasoul

Kommentare

  1. Ich habe es andersherum gemacht: habe heute morgen gelesen und werde mich jetzt meinem Osterputz widmen. Naja, einem eingeschränkten, ist ja nur für mich, da reicht das auch etwas oberflächlicher. *g*

    Aber das klingt ja nach einem schönen Lesemorgen! Dann mal viel Spaß beim weiterlesen! Was ist denn "Magic Bites" - klingt nach Vampirroman?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Und "Magic Bites" ist nicht nur Vampir-Roman. Wobei Vampir ja bei den geschilderten Kreaturen meiner Ansicht nach auch wieder nicht so ganz zutrifft. Die Handlung spielt in einer Parellel-Welt, sozusagen. In der Magie und Technologie sich kreuzen, aber nicht wirklich vertragen und einer Menge magischer, mythologischer und total vieler unbekannter Kreaturen Platz darin finden und der Protagonistin das Leben schwer machen oder ihren Arsch aus dem Feuer ziehen - mehr oder weniger. Und es gibt so schöne ernste, traurige und auch lustige Momente, dass man sich wirklich total in dieser mit Mythen und Legenden gekreuzten Welt verlieren kann.

      Ich könnte es dir empfehlen, aber ich glaube, Fantasy war ja nicht so deine Richtung, oder?

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Aufräumen und Putzen will ich heute auch noch, konnte mich aber noch nicht dazu aufraffen. Im Moment hänge ich wenig produktiv am Computer und durchforste das Internet während ich gleichzeitig Solitär (am PC) spiele.
    Ich sollte wirklich etwas tun.

    Du wachst ganz schön früh auf, du Arme. Ich hatte auh eine Zeit, da konnte ich nicht länger schlafen als bis um 7, aber mittlerweile habe ich mich bis um 9 Uhr gesteigert :)

    Einen produktiven und lesereichen Tag noch
    Avenija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Aber früh aufstehen stört mich nur, wenn ich immer noch nicht ausgeschlafen bin und die Augen nicht wirklich aufkriege, aber nicht weiterschlafen kann. Aber wenn mich dann die Sonne anlacht, dann kann ich meistens nicht anders und stehe auf oder schnapp mir ein Buch vom Nachtisch oder SuB-Regal (beides ist ja gleich dran) ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Oohhhh, Kate Daniels ist wirklich eine tolle Reihe. :D Ich müsste auch mal endlich darin weiterlesen. (Ich darf gar nicht darüber nachdenken, wie viele Bücher ich wohl schon verpasst habe).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher sind 5 Bände erschienen. Band 6 (Magic Rises) kommt im Juli. Wie viele hast du denn gelesen?

      Löschen

Kommentar veröffentlichen