[7 Days 7 Books] Mini – 1. Leseversuch



Banner mini neu
 




Es ist soweit, der erste Tag der Mini-Version der Aktion ist gestartet und ich bin so happy. Ich freue mich, mich selbst ein wenig zum Bloggen nötigen zu können und dabei auch noch über das gerade Gelesene zu berichten. 

Wie gestern erwähnt, habe ich mich gleich einmal auf „Assassin’s Blade“, der Kurzgeschichtensammlung zur „Throne of Glass“-Serie, gestürzt. Leider muss ich gestehen, bin ich aufgrund meines etwas chaotischen Tagesablaufes (aufstehen, zur Arbeit purzeln, arbeiten, zur Schule purzeln und nach der Schule wieder nach Hause purzeln) bisher zu nicht allzu viel gekommen. Der erste Moment, in dem ich meinen eReader bewundern konnte, war der, als ich auf die erste Unterrichtsstunde gewartet hatte und noch ein klein wenig Zeit hatte. 

Es war so toll, wenn auch ein bisschen zu wenig. Aber der Ansatz von Celaena als 16-Jährige und ihr Leben unter Arobynn war schon spannend. Außerdem lernen wir endlich Sam kennen. Was ich aber viel bewundernswerte finde, ist, dass Celaena und Sam sich bisher nicht riechen können. Ich bin mal gespannt, wie sich das noch entwickelt. ;) 

Und weil das bisher nur gerade die erste Kurzgeschichte ist und ich noch nicht mal (laut Anzeige meines Readers) 2 % hinter mich gebracht habe, werde ich mich jetzt schnell in mein Bettchen verkriechen und noch ein wenig weiterlesen, bis mir die Äugelein zufallen.
Darum wünsche ich euch allen noch einen schönen Abend, eine gute Nacht und dem einen oder anderen vielleicht auch noch den einen oder anderen schönen Moment mit seiner/ihrer aktuellen Lektüre. 

Viele liebe Grüße,
Eure animasoul

Kommentare

  1. Hast du das Wochenende Zeit zum Lesen oder musst du wieder viel lernen? Ich hoffe du kannst dich bald mal etwas entspannen.
    Liebe Grüße
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss nur noch ne Quelleninterpretation für Geschichte schreiben, in Deutsch, glaub ich, ne teilweise Interpretation von irgendso einem Teil von Kafka (*würg*) und dann noch Chemie lernen. Also, sagen wir mal so, es geht noch. :D

      Hab aber gestern fleißig Regale eingeräumt. ^^

      Löschen
  2. Wir können dich aber gerne öfters zum Bloggen nötigen, wenn das hilft ;) ich hätte ja auch nichts gegen einen deiner Neuzugängeposts - da hat sich sicherlich jede Menge angesammelt in den letzten Monaten. Andererseits würde ich da wohl auch zu viel entdecken, das mir gefallen könnte *mhh* schwierig.

    Ich fands von der Autorin ja mutig hier Sam ins Spiel zu bringen. Man weiß ja in etwa was seine Geschichte ist und je mehr ich über ihn las, desto mehr habe ich in liebgewonnen und irgendwann hätte ich sogar ihn lieber in den Büchern gesehen :( Ich bin ja mal neugierig wie du das dann sehen wirst und wie er dir noch gefällt.

    Viele liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Sam, zwar steh ich immer noch mehr auf Chaol und Dorian, aber Sam ist auch toll und es ist schade, dass das passiert, was passiert. *schnief* Übrigens sind dir Dorian und Chaol auch in der einen Kurzgeschichte aufgefallen? *gg*

      Oh ja, nötige mich. Das brauch ich wirklich. Nur keinen Neuzugangspost. Nicht, weil ich zu faul bin, sondern, weil ich zum Teil gar nicht mehr so recht weiß, was in den letzten Monaten alles drauf gewandert ist. ^^' (war nämlich nicht gerade wenig! T_____T)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. In welcher der Kurzgeschichten? *grübel* ich war immer so auf Celaena und Sam fixiert.

      Gut, dann werde ich dich jetzt damit nerven ;) und du brauchst ja keinen Neuzugängepost der letzten Zeit machen, aber sammel doch einfach was in den nächsten zwei, drei Wochen ankommt und zeig das dann. Das wäre doch schon ein Anfang ;) und ist nicht so viel Arbeit wie eine Rezi ;)

      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    3. In der Kurzgeschichte "The Assassin and the Empire". Das ist aber ein wirklich ganz kurzer Auftritt der beiden gewesen. Ich bin mir fast sicher, dass du es überlesen hast. Das war auf der Party von Bardingdale, wo sie Doneval beobachtet, kurz nachdem sie ihn angesprochen hatte, wird sie von dem maskierten Dorian angesprochen und Chaol geht dazwischen... auch maskiert. Es werden nur seine schönen saphierblauen Augen erwähnt. *schwärm*

      Sag bloß, das hast du überlesen? Melli!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen