[7 Days 7 Books] Mini – 2. Leseversuch


http://crazyforbooksdotnet.files.wordpress.com/2014/03/banner-mini-neu.png

Auch Tag 2 nähert sich nun langsam aber sich dem Ende und mein Tag sah, kurz gesagt, ähnlich wie gestern aus. Aufstehen, arbeiten, danach zur Schule, Schule hinter sich bringen und dann wieder nach Hause tigern. Zwischendurch bin ich eigentlich nur in einer knappen halben Stunde etwas zum Lesen gekommen – und zwar, wie auch schon gestern, vor dem Unterricht. 

Mittlerweile bin ich gut in der Story von „The Assassine and the Lord of Pirates“, der ersten Kurzgeschichte, angekommen. Ich mag Celaena auch in ihrer jüngeren Variante und ich habe auch Sam schon sehr ins Herz geschlossen; so wenig man ihn bisher auch kennt. 

Persönlich finde ich es toll, dass man als Leser die Möglichkeit bekommt, Sam kennenzulernen. Vorher – also in der Reihe selbst – erfährt man nur, wie sehr Celaena an ihm gehangen hat, wie sehr er ihr fehlt und wie sehr sie ihn liebte. Doch was er für ein Mensch an sich war, eher weniger. Diese Art der Aufarbeitung finde ich wirklich toll und fühle mich damit wohl, Sam kennenzulernen, auch wenn es mir – wie ich jetzt schon weiß – mein Herz brechen wird.

Da ich immer noch bei der ersten der fünf Kurzgeschichten bin, die jetzt langsam aber sich in die Hochphase übergeht, ist klar, dass ich trotz der halben Stunde zu nicht allzu viel Lesen gekommen bin. Das ist aber nicht schlimm. Das werde ich bestimmt heute Nacht bzw. Morgen noch aufholen. Wenigstens dieses Buch möchte ich gerne während der Mini-Version schaffen; das habe ich mir ganz fest vorgenommen. Denn dank der Hausaufgaben, die wir für’s WE aufbekommen haben, dürfte mir zwischendrin ein wenig die Lesezeit flöten gehen. Aber das passt schon. Ich habe ein Ziel, und das wird konsequent verfolgt. ;) 

In diesem Sinne werde ich mich zur Abreaktion meines Alltages kurz vor meine PS verkrümeln und ein kleines Spielchen genießen. Danach werde ich mich dann mit meinem Reader wieder in mein heißgeliebtes Bettchen verkriechen und lesen… *freu & hibbel* 

Ich wünsche euch allen noch eine guten Abend, eine gute Nacht und noch den einen oder anderen schönen Lesemoment mit eurer aktuellen Leselektüre. Eine ausgiebige Blogrunde folgt dann morgen, wo ich mich auf all eure spannenden Posts stürzen werde… neben dem Einräumen meiner neuen Regale. *schwärm* 

Schlaft gut und liebe Grüße,
Eure animasoul

Kommentare

  1. Bücherregale einräumen (gerade wenn sie neu sind) finde ich auch immer toll. Hast du ein bestimmtes Ordnungssystem oder kommt alles wild durcheinander ins Regal?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cat,

      nein, ein bestimmtes Syetem habe ich nicht. Ich trenne nur nach Reihen bzw. Autoren, gebundene oder Taschenbuchausgabe und dann meine Hauptpriorität Deutsch und Englisch. Das konnte ich aus Mangel an Regalplatz nicht rigoros trennen. Darum hab ich das jetzt. Natürlich ist meine englische Seite etwas mehr getrennt zwischen den Historicals und Contemporarys und dann Jugendbuch und Fantasy. Bei den deutschen Büchern hab ich eine etwas andere Art der Sortierung. Aber im Großen und Ganzen hab ich das einfach spontan so einsortiert. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh davon kann ich auch ein Lied singen. Ständig hat man zu tun und irgendwie will das mit dem Lesen nicht klappen. So war es nämlich auch letztes Jahr im Oktober. Aber auch dieses Wochenende muss ich wieder arbeiten, sodass mir nur morgens vor und abends nach der Arbeit die Möglichkeit zum Lesen bleibt. Daher kenne ich dein "Problem" sehr gut und wünsche dir natürlich viel Erfolg, dass du zumindest das eine Vor-Buch zur Serie beenden kannst.

    Liebe Grüße,
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bettina,

      ich hoffe, dass trotz deines arbeitsreichen Wochenendes zum Lesen kommst. Bisher sieht es bei mir zumindest so aus, als dass ich den Kurzgeschichten-Band schaffen werde. ^^ Werde später auf jedenfall berichten. ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich würde dir ja gerne sagen "lass die Schule mal Schule sein", aber ich kenne dich und du bist ehrgeizig und da wirst du sicherlich nicht zwei Tage gar nichts machen ;) aber ich hoffe doch, dass du dir mal ein bisschen Auszeit gönnst! So viel Stress tut nicht gut und du brauchst Erholung. Eigentlich sollte dieses Wochenende nur schlafen, essen, lesen und Bücherregal einräumen erlaubt sein ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde ja sagen, ich lass mal die Schule Schule sein, wenn du meine Deutsch- und Geschichtshausaufgaben machst undnam Mi den Test in Chemie für mich schreibst. :P

      Aber bisher warnich ziemlich faul. Hab zum großen Teil meine Regal fertig eingeräumt und jetzt les ich noch ein wenig, bevor ich mich am Abend auf die Woche vorbereiten tu. ^^

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Geschichte ist gar kein Problem, Deutsch sollte ich auch hinbekommen, nur mit Chemie wird das nichts werden ;) Außer du gibst dich mit einer schlechten Noten zufrieden - durchkommen könnte ich ev. noch schaffen, aber mehr sicherlich nicht :P
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  4. Ich bin ja von Natur aus neugierig: Was spielst du denn gerade an der PS? Oo

    Ich hoffe, dass du nach der anstrengenden Woche gemütlich ins Wochenende starten konntest! Da du ja inzwischen gut in deiner Geschichte drin bist, kannst du dich doch bestimmt jetzt schön darin vergraben! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Normalerweise bin ich noch bei Final Fantasy XIII, aber am Freitag kam ja die Remasterversion von X und X-2 für die PS 3 raus und da sich meine CD für die 2 verabschiedet hatte, hab ich mir die geholt. Konnte natürlich auch dem Anspielen nicht widerstehen. Ein bisschen was an der Auflösung und der Farbgestaltung haben die gewurschelt, sodass man da weniger Ränder hat. Die Übersetzung allerdings ist immer noch genauso böse wie vorher. Aber das Facelifting, was die Figuren bekommen haben, nun, das ist böse. Mega-Böse. Eines der stärksten Kritikpunkte. Aber mal sehen. Sind auch ein paar Sachen drauf, die es vorher nicht als Extras gab - zum Angucken/Hören, wo ich wirklich schmunzeln muss und mir denke, dass das Ende von X-2 ok war, aber daran noch ne Endstory zu hängen, die das versaut, ist einfach nur absurd und für Fans ein Tritt in den Arsch. *grummel*

      Ansonsten würde ich eher momentan mal drauf stehen, zu DOA zu switchen. Das ist manchmal auch entspannend. ;)

      Danke, hab gestern weitestgehend gefaulenz. Dazu steh ich. :D

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hach, Final Fantasy! <3 Wobei ich bei XIII-2 irgendwann hängen blieb und daraufhin lieber zuguckte wie mein Mann es spielte. X und X-2 mag ich hingegen wirklich (und ich gehöre zu den wenigen, die XII richtig toll fanden). Aber was haben sie denn den Figuren für ein "Faceliftig" verpasst? Ich hatte nur mitbekommen, dass sie es eine HD-Version rausgebracht haben, aber nicht inwiefern sich das optisch unterscheidet. Bin ich froh, dass unsere Spiele noch gehen! Oo

      DOA habe ich nie gespielt - das ist nicht so ganz mein Genre. :D

      Faulenzen ist sehr, sehr gut! Irgendwann muss man doch all die Kraftreserven wieder auftanken, um durch die Woche zu kommen - vor allem, wenn das Leben gerade so anstrengend ist wie für dich! :) Also, weiter so! :D

      Löschen
    3. Final Fantasy liebe ich! Final Fantasy XII liebe ich ja auch. So eine schöne komplexe Story! Und erst die Charaktere und deren Fähigkeiten. Einfach herrlich! Und die drei Final Fantasy XIII Spiele find ich auch toll, auch wenn ich noch an allen knabbere. Aber mein absoluter Final Fantasy Liebling ist und bleibt FF VIII! ♥♥♥

      Löschen
    4. Hah! Endlich mal jemand, der die Komplexität der Story auch toll findet! :)

      Ich finde bei FF XIII das Spielsystem stellenweise etwas frustrierend - genieße es dafür umso mehr, wenn es mir "vorgespielt" wird. :D Mein armer Mann hingegen muss leiden, weil er die Spiele nur spielen darf, wenn ich zugucken kann. ;)

      VIII habe ich noch nicht gespielt, ich hatte vor einiger Zeit mit VII bekommen, musste da aber unterbrechen und wollte danach irgendwann noch einmal von vorne anfangen ... die älteren muss ich wirklich mal nachholen, aber meine Playstationzeit ist doch etwas begrenzt, da wir uns die Konsole teilen müssen und ich habe mehr Hobbies, die ich machen kann, während mein Mann spielt.

      Löschen
    5. Ich fand es auch etwas gewöhnungsbedürftig, wobei ich sagen muss, dass ich mit dem Kampfsystem in FF XII so meine Anfangsschwierigkeiten hatte, bis ich dann dahinter gekommen bin, wie ich es für mich selbst am Besten händeln kann.

      *gg* Ui, mein Mitgefühl für deinen Mann! Wie kannst du ihm das nur antun. ;) Habt ihr auch den dritten Lightning-Teil, der im Februar erschienen ist? Der macht auch Gaudi und es ist erschreckend, was aus Snow geworden ist. *schnief*

      VII habe ich auch irgendwie nie beendet... sollte ich mal. *hust* Aber bei VIII hast du echt was verpasst. Kennst du IX? Den fand ich ja so niedlich und habe da wirklich damals nur drei Wochen drangespielt und hatte es durch...

      Löschen

Kommentar veröffentlichen