[7 Days 7 Books] Mini – Mehr als nur ein Leseversuch ;)



So, auch heute gibt es meinen Post überraschenderweise etwas später, denn wie gestern Abend angekündigt, habe ich heute erst einmal ziemlich viel Zeit in meinem Bett verbracht – mit Schlafen und Lesen, versteht sich natürlich. 

Darum bin ich heute auch zu etwas mehr zum Lesen gekommen, aber erschreckenderweise bin ich bisher nur bei der vierten Kurzgeschichte „The Assassin and the Underworld“ gekommen. Oo Diese Kurzgeschichten sind auch erstaunlich lang. Wer hätte das gedacht? Immerhin weiß ich jetzt, wie die eine oder andere Andeutung in dem ersten Hauptband gemeint war und welche Erfahrung Celaena gemacht hat. Schade finde ich nur, dass bisher – also seit der ersten Kurzgeschichte – man Sam nicht mehr gesehen hat? Wo ist nur der gute Junge? Wann kriegen wir Sam endlich wieder, bis…? Nein, das wage ich nicht zu sagen. Niemals! *schnief* 

Und weil ich ja nicht den ganzen Tag im Bett faulenzen kann (wäre ja auch zu schön ^^‘), bin ich dann doch irgendwann im Verlauf des beginnenden Nachmittags (oder war es später? *grübel*) aufgestanden und habe mich an das Einräumen meiner neuen Regale gemacht… Und ich bin schockiert. Gott, wie viele Bücher habe ich denn? Ich habe noch nicht einmal alle eingeräumt, weil ich ein paar etwas umdisponieren musste (unter dem Bettkasten) und die sind noch nicht dabei… Bisher hab ich noch Spielraum, aber wenn ich meinen SuB mit einräumen müsste, sähe das schon ganz anders aus… Darum bin ich froh, dass mein SuB bereits seit einiger Zeit sein eigenes Regal hat, auch wenn da schon nicht mehr alle Bücher reinpassen. ^^‘ 

Und da ich immer noch fertig bin, aber noch etwas lesen möchte, verschwinde ich auch schon mal ganz fix. Wäsche hängt sich schließlich auch nicht von allein auf und ich muss ja noch warten, dass ich für meinen Fahrdienst gerufen werde. ;) 

Viele liebe Grüße & eine gute Nacht,
Eure animasoul

Kommentare

  1. Es ist eh gut, dass du dich nicht durch die Geschichten hetzt - das muss man genießen! Vor allem, weil der nächste Band noch auf sich warten lässt... andererseits gibt es ja noch ein paar Ebook-Kurzgeschichten, die du dir sicherlich auch noch holen wirst ;)

    Den SuB in einem eigenen Regal zu haben, würde mich ja so nervös machen. Bei jedem Hinsehen sofort zu wissen wie viele Bücher man noch ungelesen da hat - schrecklich! Ich bin so froh, dass ich meinen SuB schon im Regal verstecke und die Bücher immer gleich zu den jeweiligen Reihen/Themengebieten einordne ^^

    Und heute ist schon Sonntag, wann ist das nur wieder passiert? Ich wünsche dir noch einen wunderschönen, erholsamen und lesereichen Tag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so schön. Aber was so alles geschieht und wie die Verbindung zwischen den einzelnen Figuren ist, ist einfach der Wahnsinn. Schön finde ich auch, dass die Geschichten der Reihe nach angeordnet sind und ineinander sozusagen übergehen. An Sam könnte man aber auch sein Herz verlieren!

      Nee, wenn ich meinen SuB mit unterordne, verlier ich die Übersicht. Das wäre katastrophal! ;)

      Und echt mal, wo ist nur das WE hin? Wer hat das geklaut? Geht ja gar nicht, wie schnell die Zeit dahinrast. *seufz*

      Ich wünsche dir noch was & viele liebe Grüße

      Löschen
    2. Ich weiß zwar nicht wie die letzte Kurzgeschichte da hinein passt (worum geht es da eigentlich?), aber die ersten vier Geschichten waren für mich fast wie eine Ganze. Weil doch alles zusammen gehört und man da die Entwicklung besonders gut sehen konnte *.*
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
    3. Sie ist nur ein minimaler Einschub nach "... and the Lord of Pirates" und "... the Red Dessert". Und ist auch nicht so wichtig. Du kannst gut damit leben, sie nicht zu kennen. Sie zeigt nur, dass Celaena eben menschlich ist. ;)

      Und ja, die passen alle wunderbar als ein Ganzes zusammen, nicht? Oh, wie toll ich das fand. Aber ich fand es gut, dass wir wussten, was mit Sam passiert, sonst hätte ich gestern Rotz und Wasser geheult! *schnief*

      Löschen

Kommentar veröffentlichen