08.05.2016

Kein wirklicher SuB-Zuwachs...


Es ist nun wirklich schon ziemlich viel Zeit verstrichen, seit ich das letzte Male in einem Post meine Neuzugänge vorgestellt habe. Aber würde ich all die Neuzugänge der letzten Jahre vorstellen, würde ich wahrscheinlich selbst verzweifeln. Also lasse ich das lieber und zeige euch anstelle dessen, was diese Woche bei mir eingezogen ist. 


Das ist definitiv normalerweise nicht das, was ich als Zuwachs präsentieren würde, da es sich hier nicht um das Lesevergnügen an sich geht. Nein, hier geht es ausnahmsweise um das Thema Gesundheit bzw. körperliche Fitness. Mein intensiver Alltag und der Prüfungsstress in Verbindung mit viel unterstützender Nervennahrung haben dafür gesorgt, dass sich dementsprechend viele Fettpölsterchen und Pfunde angesammelt haben. Und die müssen nun weg! Ich habe bereits angefangen und nein, das, was ihr auf dem Bild seht ist noch längst nicht alles. Mit Yoga habe ich bereits vor einiger Zeit angefangen in Verbindung mit Faszien-Training. Das hat mir sehr gut geholfen, um einer potentiellen Sehnenscheidenentzündung in der Schulter zu entgehen. (Kann ich also nur empfehlen!) ;) 

Nebenbei – was aber wirklich nur bei ausreichend Zeit wegen einem ausgedehnten Aufwärmprogramm möglich ist – mache ich gerne noch ein bisschen Zumba. Soll man ja nicht erwarten. ^^‘ Aber es war schon hart und in den letzten drei Jahren war mir das einfach zu wenig bis gar nicht vergönnt. 

Seit dieser Woche trainiere ich ergänzend zum Muskelaufbau mit dem Isokinator. Klingt ein bisschen ungewohnt und ich war auch erst sehr skeptisch, aber da ich mich über meinen Muskelkater lieber nicht beschwere, bin ich zufrieden, dass ich einen wohlig schönen Muskelkater habe. Zudem sieht das Gerät eher sehr spacig aus, ist recht klein und handlich. Also perfekt für die Reisetasche oder die Handtasche. :D 

Die beiden anderen Workout-Bücher sollen dafür sorgen, dass mein Trainingsprogramm etwas abwechslungsreicher gestaltet wird und ich nicht zu einseitig trainiere. Ich bin gespannt und werde sicher berichten, wie erfolgreich das ganze Unterfangen (oder auch nicht). *gg* 

Damit beende ich einmal diesen sportlichen Beitrag auf meinem Blog für heute und wünsche euch noch einen schönen & sonnigen Sonntag. 

Viele liebe Grüße,
eure animasoul

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen und Erfolg!

    Du hast ja mein Lieblingsbuch mit dabei. (Das Women's Health)

    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieb von dir. Ich finde es momentan eher anstrengeder zu lesen als Sport zu machen. Die Bewegung tut mir so richtig gut und ich fühle mich wesentlich wohler.

      Die ersten kleinen Erfolgte habe ich ja schon erzielt. Ich habe ja nicht nur Bewegung zurück in mein Leben geholt, sondern auch mein Ernährungskonzept umgestellt (intermittierendes Fasten). ;)

      Liebe Grüße

      Löschen